Posts

Es werden Posts vom Mai, 2017 angezeigt.

Ein zurückhaltender Boholook

Bild
Heute präsentiere ich euch einen eher zurückhaltenden Boho chic Look. Außerdem ist heute Premiere, ihr seht meine neue Ethno Bag.




Boho Chic
Bereits in diesem Beitrag habe ich euch erklärt was für mich der Unterschied zwischen Boho chic und Hippie Style ist. Ethno passt zu beidem. Ethno ist eher schick und in jedem Falle gemustert. Auch Quasten, Münzen und ähnliches findet hier ganz sicher einen Platz. 
Meine Ethno Bag ist ebenfalls ein eher zurückhaltendes Modell. Sie ist aus türkisem Lederimitat. Zu schließen ist sie mit einem Reißverschluss. Eyecatcher gibt es hier nicht nur einen. Unter anderem macht die Knopfleiste in kurzem Abstand zum Reißverschluss ordentlich was her. Zum anderen besticht sie durch einen schönen Abschluss aus schwarzen Fransen und zu guter letzt bringt der Träger noch Farbe und richtiges Ethno Feeling mit. 





Mein Look

Mein Outfit habe ich schlicht gehalten, damit die Tasche Platz hat um sich richtig zu entfalten. Damit der Look aber dennoch stimmig ist, entschied ich…

Bohemian Look

Bild
Heute kommt mal wieder ein reiner #ootd Post online.  Es kommt langsam das Wetter, welches ich Outfittechnisch sehr mag. Noch nicht zu warm und genau richtig für den berühmten Bohemian Look. Wahrscheinlich besser bekannt unter boho chic. 


Hippie Style oder boho chic?
Der hippie und der bohemian Look tuen sich beide nicht viel. Sie vermitteln beide Freiheit und Lässigkeit. Das gewisse Etwas bei diesen Outfits ist, dass Sie perfekt ausgewählt sein müssen, man es Ihnen aber keinesfalls anmerken darf. Sie müssen dem gegenüber vorkommen, wie spontan ausgesucht.  Unterscheiden tuen sie sich wahrscheinlich ein wenig in der vorhandenen Farbpalette. Der Hippie Style ist farbenfroher. Hier sind auch grelle und knallige Farben vertreten und mutige Muster. Der Boho Look ist eher ein wenig zurückhaltender. Hier sind Farben wie beige, weinrot, khaki und braun die häufigste Auswahl. 

Ebenfalls ist Hippie ein wenig freier und bequemer im Gegensatz zum bohemian Look. Dieser ist durch Stiefeletten und häufi…

Für immer

Bild
Heute geht es hier auf Fashionfight um mein Tattoo.  Wieso ich es gemacht habe, was der Blog für mich bedeutet und ob noch weitere Tattoos folgen sollen.

Ich habe mir bereits letztes Jahr im April mein erstes Tattoo stechen lassen. Auch dieses verrät was über meine Persönlichkeit, meine Liebe und meinen Charakter. Es ist ein Tattoo gehalten in schwarz weiß auf den linken Rippen. Das Motiv ist eine Schere und eine Garnrolle. Was es bedeutet ist mehr als klar. Meine Leidenschaft ist das nähen. Diese Möglichkeit sich selbst in der Kleidung wieder zu spiegeln, sich ausleben können und Dinge zu tragen die niemand sonst hat. Nähen war vom ersten Tag an mehr als nur ein Hobby. Sehr schnell habe ich gemerkt, dass mich diese kleinen Maschinen mit all ihrem Zubehör und all ihrer Arbeit sehr lange, wenn nicht sogar für immer begleiten werden!
Für immer ist ein gutes Stichwort
Ein Tattoo ist für immer. Natürlich gibt es Möglichkeiten dieses wieder entfernen zu lassen. Doch wenn man richtig wählt u…

Eine Tasche im Ethno Look

Bild
Bereits in einem meiner letzten Posts habe ich euch von einem 
Upcycling Project 
erzählt und habe mich nun ein zweites Mal daran probiert.



Alter Gürtel neue TascheIch habe viele Gürtel doch keinen benutze ich. Den hässlichsten von allen trage ich, falls eine Hose oder ähnliches zu weit ist und rutscht. Doch dieser wird dann auch durch ein Oberteil versteckt und von der Außenwelt abgeschirmt. Die anderen hübschen Gürtel liegen verwahrlost in einer Schublade und bekommen von mir keinerlei Aufmerksamkeit. Schluss damit, ich habe meinen Gürteln ein neues Leben versprochen. 
Meine erste Tasche überzeugt durch ihren Verschluss. Welcher mal eine Gürtelschnalle war. Auch der Träger ist bei ihr aus einem alten Gürtel. 
Die zweite Tasche ist anders. Nicht so schick wie die erste und von der Form her ebenfalls komplett verschieden. Sie ist grün, wirkt ein wenig hippie Like und kann nicht locker über die Schulter geworfen werden. Nun aber die komplette Auflösung. 
Ich nenne sie 'die Flippige'
E…

Darf ich vorstellen? Das ist Chloe

Bild
Eigentlich bin ich bequem und shoppe die Schnittmuster von Stoff&Stil.  Sie kosten zwar fast 5 € doch muss man nichts mehr ausschneiden und zusammen kleben. Wenn mein Blogbeitrag bereits so beginnt, weiß man, dass ich dieses mal zuschneiden und kleben musste. Bevor ich euch jedoch meine Ergebnisse zeige, kommt nun erst einmal eine kleine Vorgeschichte. 


Die schwere Geburt von Chloe
Mein Freund kaufte vor kurzem einen Drucker, weil ich ihm immer in den Ohren hing, dass ich auch mal Schnittmuster zuhause ausdrucken können möchte und er zudem bereits einige Male woanders welche für mich ausdrucken musste. Da ich bei Facebook in der Gruppe von Pattydoo bin und mich die Chloe schon dort sehr überzeugt hat, habe ich sie mir geholt und nur einige Minuten danach das Schnittmuster als PDF erhalten. Der erste Schock kam mir bei der Seitenanzahl. 52 Seiten ist schon happig. Der zweite und schlimmere Schock kam bei Seite 32, als der Drucker einfach nichts mehr machte und mein Freund erst einmal …

Produkttester bei Saal digital

Bild
Zuerst sei gesagt, dass es sich bei diesem Beitrag um eine Bewertung eines Wandbilder von Saal digital handelt. Ich habe hierfür einen 50,00€ Gutschein bekommen, welchen man dann problemlos einlösen konnte. Hat man einen höheren Betrag, so zahlt man die Differenz selbst.

Auf der Seite von Saal Digital gibt es jede Menge andere Möglichkeiten, sein Lieblingsfoto immer bei sich zu haben. Auch Fotoalben kann man hier erstellen. Da mein Gutschein auf Wandbilder ausgelegt war, übersprang ich das restliche Sortiment und wählte den direkten Weg. Doch ist man hier keinesfalls eingeschränkt oder bereits fertig mit dem gröbsten. Als erstes wählt man nämlich von unterschiedlichen Möglichkeiten des Materials. Es gibt die klassische Leinwand, Acryl Glas, die Hartschaumplatte und Alu-Dibond. Wir entschieden uns für die Möglichkeit mit dem Alu-Dibond, mehr aus der Optik heraus, als das wir das Material kennen. Hat man sich dann für eine Art entschieden, geht es weiter zu der Größe. Hier kann man aus vor…

Sonne - Frühling - Upcycling

Bild
Wie passt das zusammen? Was hat das Upcycling damit zu tun  und was an meinem Look ist eigentlich das Ergebnis der Aktion? Erfahrt ihr nach dem Foto!

Ein alter Gürtel wird zu..
einer Tasche! Natürlich braucht man dafür mehr als zwei Gürtel, aber sie sind der Mittelpunkt und Eyecatcher. Zum einen habe ich den Verschluss also die Schnalle als Verschluss der Tasche verarbeitet und zum anderen habe ich beim Träger ebenfalls zu einem Gürtel gegriffen. Befestigt habe ich alles mit Hohlnieten. 
Dies ist übrigens auch der Grund wieso mein Beitrag verspätet und erst Heute online geht. Das befestigen der Hohlnieten bei der Schnalle war eine unglaublich schwere Geburt. Ich muss aber gestehen, dass mein Freund sich um die Nieten gekümmert hat, ich habe lediglich den Träger befestigt und mir dabei gleich mal auf den Daumen gehauen. Tja, wer nähen kann hat noch lange nicht in allem ein kreatives Händchen. Handwerk ist absolut nicht meines. Alles was mit schrauben, bohren, hämmern und ähnlichem zu tun h…

Ein Tag in Zandvoort + OOTD

Bild
Heute geht es auf Fashionfight um ein Outfit of the day  und zwar genauer gesagt das Outfit von Zandvoort. Wieso ich dort war? Mit wem ich dort war? und vieles mehr erfahrt ihr jetzt.


Zandvoort, ein Tag Urlaub
Mein Freund überraschte mich Gestern mit einem Tag in Zandvoort. Bis wir los fuhren wusste ich überhaupt nicht wohin es geht, wollte ich auch nicht. Ich war froh, dass wir weg fahren, da war mir erst einmal egal wohin es geht. Ich wusste, dass es nach Holland geht, das war aber auch alles. Als ich dann erfuhr, dass wir nach Zandvoort fahren hat mir das nicht sonderlich viel geholfen, denn ich kannte zwar den Namen, aber wusste nicht was dort auf mich wartet. Als wir los fuhren und es angefangen hat zu regnen haben wir nur gehofft, dass es doch wenigstens für ein paar Stunden aufhört und so war es auch! Wir hatten Glück und es blieb trocken bis wir wieder fuhren. In Zandvoort angekommen führte mich mein Freund zum Strand und ich war wie los gelöst! Was so ein kleiner Ausflug in die…