Labels

Dienstag, 4. Juli 2017

Einen Schritt voraus

Wie ihr ja vielleicht schon gelesen habt, habe ich mich in letzter Zeit sehr intensiv mit der capsule wardrobe beschäftigt und möchte mir in den nächsten Monaten eine solche zusammenstellen. 




Natürlich bestehend aus selbst genähten Teilen. Ich werde mir nun Basics zulegen, einfache Shirts, Cardigans in gedeckten/neutralen Farben und Pullover sowie Tops. Einige meiner momentanen Kleidungsstücke kommen in meine minimalistische Garderobe, andere hingegen verschwinden/werden verkauft. 

Ich konzentriere mich auf die Farben weiß, schwarz, beige und dunkelgrün. Im August werde ich mir Jersey sowie Chiffon Stoff bestellen und mich ans Werk machen, damit es schnellstmöglich heißen kann 'Hallo kleine perfekte Garderobe und Tschüss Kleiderschrank voller ich-habe-nichts-zum-anziehen'.

Hier schon einmal meine Teile, welche es bis jetzt in meine capsule warderobe geschafft haben:


Hosen

Skinny Jeans / Boyfriend Jeans / graue skinny Jeans / grüne Stoffhose / Shorts

Röcke

Lederrock / Jeansrock

Oberteile


gestreiftes T-Shirt mit Schnürungen / bedrucktes Statement Shirt / gestreiftes Top / weiße Bluse / weißes Top mit Schnürungen / Bedrucktes Shirt Erdmännchen / dunkelgrünes Shirt mit Sternen / grauer Cardigan 

Jacken 


grüne Lederjacke / gepimpte Jeansjacke / grüner Parka


Momentan sind es 19 Teile. Die perfekte Garderobe hat laut einigen Blogs und Forschungen 37 Teile, also habe ich noch ein wenig Platz für eine neue schöne Stücke welche gut ausgewählt im Zusammenspiel mit möglichst allen Teilen ein schönen stimmigen Look ergeben. 

Wagt es doch auch und befreit euch endlich von all den kleinen Fehlkäufen und all den Schrankleichen!


Lieben Gruß
Eure Julia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schon gesehen?