Labels

Samstag, 1. Juli 2017

Du riecht gut

Heute widme ich mich dem Beauty Produkt überhaupt ob für Mann oder Frau, beide mögen es sehr gern und für beide gibt es unglaublich viel Auswahl in unterschiedlichsten Richtungen. Die Rede ist von Parfum. Seien wir doch mal ehrlich, über gut riechendes Parfum freuen wir uns immer wieder aufs neue. 


Auch wenn ich nicht die große Ich-geh-in-die-Parfümerie-und-schnüffel-hundert-Düfte-Queen bin, gehe ich doch sehr gerne hin und lasse mich von all den hübschen Frauen, den schicken Flakons und den Aromen die in der Luft liegen verzaubern. (Schon einmal aufgefallen, obwohl hunderte Düfte versprüht werden, riecht es nie schlecht) An Düften die ich mir aufgrund der hohen Preisklasse nie holen würde, rieche ich erst garnicht. Später ist die Versuchung dann doch zu groß und ich kaufe mir eine kleine 30 ml Flasche für 70,00€ - 90,00€. 

Bei einem so hohen Preis bereitet mir das Parfum keine Freude mehr. Ich habe immer nur im Kopf 'Benutz es dafür hast du es' und dann 'Aber nur einen Spritzer nicht zu viel, das war teuer' und so möchte ich nicht denken, wenn ich mich in eine gut riechende Wolke von tausend Aromen hülle. 

Wie sieht es bei euch aus? Könnt ihr auch nach drei Stunden immer noch begeistert am hundertsten Duft riechen oder seit ihr eher die Kategorie die rein geht, zwei Düfte probiert und den ersten nimmt?


Meine drei Lieblingsdüfte folgen jetzt.

1. Sun bath von Jil Sander



Dieses sehr leicht und frisch riechende Parfum benutzen ich immer nur im Frühling und im Sommer. Im Herbst, sowie im Winters ist dieser Duft einfach fehl am Platz. Doch an warmen Tagen nicht mehr weg zu denken! Er riecht wie ein Tag im Schwimmbad, wie ein Abend an dem gegrillt wird und ein Tag, an dem man im Park spazieren geht. 



2. Cerruti 1881



Hierbei handelt es sich um einen sehr weiblichen Duft, er wirkt romantisch und verführerisch , überlastet einen aber nicht. Dieser Duft kommt bei mir eher im Herbst und im Winter zum Einsatz. 

Bei diesem Duft gehen die Meinungen auseinander. Einige finden ihn wie ich super und tragen ihn unheimlich gern. Andere hingegen halten ihn für ein 'Alt Frauen Parfum' und machen einen großen Bogen um das schöne Runde Flakon in rose.


3. Karma von Thomas Sabo



Ein leichter Duft der um einiges zarter und weiblicher riecht als Sun bath. Er umhüllt jemanden mit einem Hauch an rose. Karma riecht wie ein Gang durch den Rosengarten.

Dieses Parfum trage ich immer, wenn mir der Sinn nach Leichtigkeit steht und ich mich sehr wohl in meiner Haut fühle. Er versprüht grade so viel Duft, dass du es riechst, wenn du neben mir sitzt. Doch nicht wenn du nur schnell an mir vorbei huscht. Man muss ihn entdecken und wenn dies geschehen ist, will man mehr von ihm! Ihn intensiver riechen und sich gleich beim Gang durch den Rosengarten beteiligen. 



Ebenfalls zu empfehlen sind beide Düfte von James Bond 007. Diese kann man halt auch häufiger benutzen ohne dabei geizen zu müssen.


Worauf könnt ihr nicht verzichten und was sagt ihr zu meiner Top 3?


Lieben Gruß 
Eure Julia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schon gesehen?