Die ewige Suche nach dem ...

Geldbeutel!


Heute dreht sich auf meinem Blog alles um den guten Freund unserer besten Freundin, dem Geldbeutel.

Echt? Schon wieder ein neuer?





Erst vor kurzem habe ich auf Instagram ein Foto meines neuen/alten Portmonees gezeigt. Ein caramelbraunes Exemplar mit einem goldenen Logo vorne. Es war geräumig und wunderschön. Lag toll in der Hand und es fehlte ihm an nichts. Genau genommen doch, eine Sache störte mich, es war gekauft. Andere haben das selbe Stück wie ich undes war so schlicht und langweilig. Also entschied ich mich vor knapp einer Woche für einen Schnitt aus SnapPap. 

Dialog: 

Ich: Schatz kannst du mir das ausdrucken? 
Er: Echt? Einen Geldbeutel? Das nähst du jetzt aber nicht oder hast doch erst einen neuen! 
Ich: Nein, fand das Schnittmuster nur gut und möchte mir früher oder später eines nähen. 
Er: (nichts) 
Ich: Meins ist so doof, da fallen die Karten raus und so weiter 

Im Endeffekt suchte ich nur kluge Ausreden um ein 'Okay ich drucks aus' von meinem Freund zu kriegen. Letzten Endes druckte er mir das Schnittmuster und die Anleitung aus, auch wenn er alles andere als begeistert war. Denn ihr müsst wissen, ich bin mit Geldbeuteln schlimmer als mit Handtaschen. Solange ich nicht DIE Geldbörse gefunden habe, die mir wie auf den Leib geschneidert ist, sammel und tausche ich des öfteren in der Hoffnung endlich das Traumstück gefunden zu haben.

Das Schnittmuster von 'Sulky' gibt es hier kostenlos zum runterladen. Ich habe es entdeckt, als ich nach generellen Schnittmustern schaute, ich schwörs!

Geldbeutel zu nähen liegt mir allerdings nicht so wie Kleidung. Ich fühle mich nicht sicher und am Ende kommt dann doch nicht ganz das versprochene Ergebnis raus. Nicht weil ich mich vernähe oder weil ich etwas nicht verstehe, sondern weil ich kein 'nach-Schnittmuster-Nähtyp' bin. Ich nähe lieber freihand, ein Schnittmuster ist wenn überhaupt ein liebevoller Wegweiser, ein wie es laufen sollte wenn... 
Ich habe mich damit abgefunden und bin mit meinem Endergebnis sehr zufrieden!




Übrigens, dass graues und braunes SnapPap zum Einsatz kommen war nicht vorgesehen. 

Wie findet ihr meinen Geldbeutel?

Lieben Gruß

Julia

Kommentare

Beliebte Posts