Labels

Sonntag, 26. Februar 2017

Früher gehasst, heute geliebt

Heute dreht sich auf meinem Blog alles um das liebste Accessoire einer Frau und zwar die Tasche. Genauer gesagt geht es um Rucksäcke und noch genauer um einen Rucksack - meinen Rucksack


Schnittmuster


Eigentlich wollte ich mir einen Rucksack nach dieser Anleitung von der lieben Fredi von  'Seemannsgarn' nähen, die ich mir schon seit Wochen anschaue. Gestern ging ich dann kurzerhand nach Alfatex und kaufte mir die benötigten Materialien. Ich entschied mich für einen grauen Polsterstoff mit Struktur, sowie für einen lila gemusterten Dekostoff. Als Innenstoff wählte ich ebenfalls einen lilanen Stoff und für Gurte und Schnallen griff ich zur schwarzen Variante. So weit so gut. Zuhause angekommen schnitt ich mir dann alle Teile zu und fing an. Früher oder später merkte ich, dass ich einfach nicht dafür gemacht bin, nach Schnittmuster und Anleitung zu nähen. 

Also ging ich zu Plan B über.

Freestyle


Ich entwarf kurzer Hand mein eigenes Schnittmuster und begann zu nähen. Eigentlich war es umgekehrt. Ich begann zu nähen und entwarf währenddessen mein eigenes Schnittmuster. Meine Hände und mein Kopf arbeiteten so schnell, dass ich teilweise kaum hinterher kam. Am Ende dann die traurige Nachricht. Zum fertigstellen des Rucksackes fehlt ein Meter Gurtband. 
Wohin es Samstag morgen für mich ging muss ich euch dann wohl nicht weiter erläutern. 

Nachdem ich mir den fehlenden Meter beschafft habe, habe ich meinen ersten selbstgenähten Rucksack zu Ende gebracht und bin mehr als zufrieden. 


Der Rucksack



  • grauer Polsterstoff als Außenstoff
  • lila gemusterter Dekostoff für die Träger
  • schwarze Gurtbänder für Träger und Verschluss
  • schwarze Druckknöpfe für einen sicheren Gebrauch
  • lilaner Baumwollstoff für das Innenleben 

Er hat die Maße Höhe 36,5 cm / Breite 34 cm (oben) / Tiefe 10 cm.
Die Träger befinden sich je 5 cm von der Außenkante entfernt. 
Auf Innentaschen oder ähnliches habe ich mit Absicht verzichtet. 
Geschlossen wird der Rucksack durch eine Gurtschnalle welche mittig angebracht ist und zwei Druckknöpfe welche jeweils 3 cm von der Außenkante entfernt ihren Platz haben.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schon gesehen?