Ikeastoffe verarbeiten

Als ich neulich bei Ikea war , um Möbel zu kaufen blieb ich natürlich auch eben kurz beim Stoff stehen. Ich entschied mich für zwei Baumwollstoffe , je 50 cm. Zuhause angekommen googelte ich erst einmal Dinge wie 'Ikeastoffe vernähen' oder 'Was nähen aus Ikeastoffen'. Das meiste was ich sah waren Taschen aller Art , entweder Einkaufsbeutel oder aber Schnitte aus dem Buch von Pattydoo. Kleidung war hier eine Fehlanzeige nur ein zwei Sachen fand ich. Also musste ich stärker nachdenken. Natürlich wollte ich Oberteile nähen. Am Ende entschied ich mich dann für Tops mit Neckholderausschnitt und je einem kleinen Highlight auf der Rückseite.

Bei einem Top machte ich eine Knopfleiste als Verschluss , diese Rückenpartie habe ich extra für einen kürzlich gekauften BH gemacht , da dieser eine schöne Verzierung hinten hat. 
Beim anderen Top nähte ich einen kleinen Keil hinten (mittig unten) rein und versäuberte diesen mit Schrägband. 

Beide Tops sind durch ein Band (einmal Kordel einmal seidiges Schrägband) welches durch einen Tunnelzug gezogen wurde zu verschließen.

Hier seht ihr nun die Ergebnisse , ich hoffe sie gefallen euch so wie mir! 

Wenn ihr mehr von mir sehen wollt , folgt mir doch auf Instagram unter dem Namen 'Fashionfight'






















Das zweite Top:







Kommentare

Beliebte Posts