Taschen sind weitaus mehr als nur ein Accessoire



Ich kenne keine Frau die nur eine oder zwei Handtaschen besitzt , selbst die Frau , die ihre Garderobe eher praktisch hält , hat mehr als zwei Handtaschen ! 
Sie spiegeln unser selbst , sind unser Zuhause für unterwegs und für manche sind sie eben auch Status Symbole. 
Es gibt unzählige Taschen in jeglichen Farben , Formen und Materialien. Immer wieder kommen neue auf den Markt , wobei man sich manchmal fragt "musste das sein". 
Es gibt unglaublich viele No go's die von Frau zu Frau variieren. 
Für mich zum Beispiel sind Clutches ein No Go. Ich weiß nicht wofür man sie benutzen sollte. Das ein oder andere Portemonnaie , welches ich gesehen habe ist größer als manche Clutch. Ein weiteres no go sind grüne Taschen , ich weiß nicht warum aber die Farbe Grün passt einfach nicht zu einer Tasche ! 

Vielleicht seit ihr die jenigen , die Clutches in allen möglichen Farben und Größen besitzen oder eine ganze Farbpalette an grünen Taschen hat , aber eins steht fest , die Liebe zu Taschen teilen wir alle !  

Gestern brachte mich mein Freund darauf doch mal wieder eine Tasche zu nähen , nachdem das aber gestern nicht klappen wollte , musste ich mich heute nochmal an einer versuchen. 
Ich schnappte mir meine Stoffrestkiste und ging auf die Suche nach Taschen tauglichen Stoffen. Da ich ziemlich viele Muster und bunte Klamotten trage müssen meine Taschen immer ziemlich neutral sein. Ich fand also ein Jeansstoff , noch ein Stück graues Lederimitat und ein bisschen Wachstuch. 

Weil ich schon viele Taschen habe die in der Länge größer sind als in der Breite , wollte ich es diesmal genau anders herum. Ich wollte unbedingt eine Tasche mit Innenfutter und eine mit Henkeln zum tragen da ich von denen zum umhängen mehr als genug habe. 

Dann setzte ich mich an die Nähmaschine und legte los. Nun will ich euch weitere  Detailfotos natürlich nicht vorenthalten.









Kommentare

Beliebte Posts