Bäumchen wechsel dich







Meine heutigen Werke !






Wie Ihr ja bereits wisst, nähe ich meine Kleidung mit eigen entworfenen Schnittmustern. Heute allerdings war ich ein wenig zu viel mit Kreativität beladen und habe mein Schnittmuster frei Hand ein wenig umgeändert. 

Ich habe das Schnittmuster eines normalen Pullovers genommen, nur kommt bald der Sommer und es wird wärmer draußen, also machte ich dem Pullover kurzerhand 3/4 Ärmel, da er mir aber zu eng war für den Sommer, habe ich Ihm vorne und hinten mittig einen 'Keil' von ca. 15 cm eingenäht. Ich habe mir einen so schönen Jerseystoff geholt, nur konnte ich mich für keine Farbe entscheiden - das schöne Hellgrau oder das tolle Marineblau? - somit wurde er zu einem Wendepullover. Der Ausschnitt ist auf beiden Seiten gleich (rund und nicht zu tief) so kann ich Ihn auch von beiden Seiten tragen. An den Ärmeln krempelte ich noch 2 cm nach AUßEN um und nähe mit einem kurzenZickzackstich drüber damit ich auch hier noch einmal einen kleinen Farbwechsel habe. 
Ich finde den Pullover sehr sportlich, individuell und ausgefallen. Natürlich gehört ein wenig Mut dazu, denn im Laden bekommt man solch ein Schätzchen bestimmt nicht. 


Als zweites Projekt stand eine Origami Bag an. Ich habe schon ein paar mal davon gehört und bin dann letzen Endes im Internet über ein Video mit der Erklärung gestolpert. Da die Tasche  leicht zu Nähen ist, aber trotzdem so unglaublich schön ausschaut habe ich mich sofort in dieser Design verliebt und musste es nähen. Als Stoff nahm ich hierfür einen Weltkarten Baumwollstoff , ich liebe Weltkarten in allen Variationen (im Wohnzimmer hängt ein Bild einer älteren und ein Set bestehend aus Tasche und Geldbeutel habe ich auch) als Henkel nahm ich Lederimitat. Die Maße meines Stoffes waren 40 + 1,20 cm. Auf die Tasche und das Design muss ich nicht weiter eingehen, ich denke sie wirkt schon von allein. 


Mein letztes Projekt für den heutigen Tag bestand aus einer Leggings. Im Sommer liebe ich es luftige Oberteile mit Leggings und Sneaker zu kombinieren. Dieser Look schreit für mich nach Sommer pur !
Um diesen Look tragen zu können, musste erst einmal eine Leggings her. Ich entschied mich für einen Jerseystoff in Anthrazit und leicht glänzend. Der Stoff hat unglaublich viel Elasthan und fühlt sich auf der Haut kühlend und weich an. Die Leggings besteht aus einem Schnittmuster für welches eine Leggings von NewYorker herhalten musste, aber wie man sieht.
Sie passt wie angegossen ist aber trotzdem nicht zu eng. 


Kommentare

Beliebte Posts