Tattoo

Ich liebe ja Tattoos , höchstwahrscheinlich , weil auch sie viel mit Kreativität zutun haben und aus einem schon besonderem Menschen einen noch einzigartigeren machen. 

Ich finde Tattoos können so viel über einen aussagen und gewisse Dinge für immer verewigen. 

Zwar würde ich mir niemals den Namen meines Liebsten tätowieren lassen , weil diese Beziehung auch nach 20-30 Jahren oder noch später zerbrechen kann , aber die Leidenschaft zum nähen stirbt nie ! 

Seitdem ich 5 bin habe ich zu geschaut , mit 16 war mein größter Traum Schneiderin zu werden und seit November Nähe ich nun endlich selber. 

Ich habe mich entschieden mir als Geburtstagsgeschenk ein Tattoo zu wünschen. 

Es soll auf die linke Seite weil ich Linkshänderin bin und durch diese Hand viele Schnitte und Teile entstanden sind und erst entstehen konnten. Es soll unter die Stelle , wo der BH endet , dies hat keine genaue Bedeutung , ich finde die Stelle einfach schön.

Das Motiv soll eine Schere, eine Garnrolle sowie ein Faden und eine Nadel werden. Die genaue Vorlage bekomme ich leider erst viel später aber ein kleines Foto aus dem Internet welches mich inspiriert hat kann ich euch jetzt schon zeigen.

Was haltet ihr davon ? 
Sich sein Hobby , seine Leidenschaft auf die Haut verewigen zu lassen ? 



Die Schere soll bei meinem Tattoo nicht so geschwungen und verschnörckelt sein, sondern schlichter und der Faden soll einmal ein Herz formen also auf der linken Seite wo es nur eine Schlaufe ist. Noch dazu kommen bestimmt ein paar kleine Änderungen bis es perfekt ist aber dafür lebe ich und das Thema nähen soll nun voll und ganz eins mit mir werden ! 

Kommentare

Beliebte Posts