Labels

Mittwoch, 7. Oktober 2015

Business in Sachen Mode

In der Mode sind wir momentan bei der Stilrichtung casual/lässig angekommen. Man sieht nur noch vereinzelt ein paar Damen mit Stiefeletten, Röcken oder gar Chinohosen. 
Viel mehr werden Jeans, Sneaker, Sweatshirts und Printshirts getragen. Nicht das ich diesen Look nicht mag, nur finde ich es schade, weil ich Frauen immer mehr an Männer angleichen. 

Hier ein Beispiel:


 

Natürlich kann man sich als Frau sehr wohl so kleiden, es schaut gut aus und ist zudem auch noch bequem, aber seien wir mal ehrlich, mit Rock, Kleidern oder gar hohen Schuhen sieht eine Dame immer noch attraktiver und Modebewusster aus. 
Was Stil ausmacht ist nicht immer genau das zu tragen was momentan im Trend ist, sondern zu den Anziehsachen zu greifen die der Figur und vor allem sich selbst schmeicheln.


Mein bevorzugter Look besteht aus einer Chinohose, engen Skinny Jeans oder einem Rock sowie einer Bluse und (im Herbst/Winter) einem Cardigan. Momentan trage ich unheimlich gern meine schwarzen Ankle Boots und meinen beigen Shopper.

Hier einige Anregungen zu meinem Look und meiner Stilrichtung die ich als Business Schick bezeichne.

















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schon gesehen?