Sandalen , Loafer und Birkenstock

Diesen Sommer gibt es drei große Trends in Sachen Sommerschule die ins Auge stechen. 

Zum einen sind es die Römersandalen , nicht ganz so überraschend da sie eigentlich jeden Sommer vertreten sind. Typisch hierfür viele Schnallen und Schlaufen , meistens braun oder schwarz und häufig mit Reißverschluss an der Verse zum verschließen. Neu ist diesen Sommer die Höhe der Schlaufen , die reichen diesen Sommer bis knapp unter die Knie. 












Der zweite Trend sind Loafer, die eigentlich schon immer da waren nur nie wirklich interessant. Nach ein paar Veränderungen schauen sie jedoch moderner aus und werden gerne getragen. Hier ist eigentlich nur die Form immer gleich , Farbe und Akzente sind unterschiedlich. Viel gearbeitet wird diesen Sommer mit Nieten.


















Der dritte und somit letzte Trend sind die Birkenstock Schuhe. Damals ware sie häufig als Hausschuhe bekannt und nicht draußen zu sehen. Durch die neuen Modelle und Farben sind sie aber nun auch bei dem jungen Volk sehr beliebt und gelten als die Überraschung im Sommer. Einen Birkenstock Schuh erkennt man am braunen Fußbett und den Schnallen. Wie die Schnallen verarbeitet sind ob sie sich kreuzen oder es eine einfache Schnalle ist spielt keine Rolle. 

















Kommentare

Beliebte Posts