Das Problem mit feinen Haaren , Volumen!

Nachdem ich jahrelang immer Pony getragen habe, wurde es Zeit für einen Wechsel. Da meine Haare nun auch wieder Schulterlänge erreicht haben, traf ich die Wahl auf den Mittelscheitel. 
Durch diese Entscheidung traf mich das Problem von feinem Haar und wenig Volumen.

Natürlich habe ich es dann erst einmal mit viel viel Haarspray versucht, was zwar gehalten hat aber auf Dauer nicht funktionieren wird. Ich finde das zu viel Haarspray den Haaren die Leichtigkeit nimmt. Also musst eine Alternative her, nach der ich im Internet gesucht habe und am Ende auch fündig geworden bin. 


Zum einen finde ich Lockenwickler sehr interessant, aber ich habe eben auch ziemlich viel Respekt vor Lockenwicklern und Lockenstäben nachdem ich mir als kleines Kind mal die Haare im Lockenwickler meiner Mama verdreht und verknotet habe, sodass die Strähne ab musste.

















Eine weitere Möglichkeit ist die Rundbürste oder Paddelbürste
Die Rundbürste ruft bei mir ebenfalls schreckliche Kindheitserinnerungen hervor. Also würde ich mich auf jeden Fall für die Paddelbürste entscheiden (Ein Link zu einem Tutorial ist hinzugefügt). 















Eine sehr natürliche und schonende Variante ist das vorflechten am Abend , wozu meiner Meinung nach die Haare schon auf den Schultern liegen müssen und der Pony lang genug sein muss. Ansonsten stehen viele Strähnen einfach nur ab und der Effekt ist nicht erfüllt. Volumen hat man aber in jedem Fall. 

Meine Grundregeln sind:
- Volumenshampoo 
- Conditioner nur dort anwenden wo es wirklich möglich ist
- Den Scheitel um einen bis zwei Zentimeter verlagern
- Kopfhaut massieren
- Volumenschaum (Schaumfestiger)


 




Mit Volumenpuder oder ähnlichem habe ich keine guten Erfahrungen gemacht, daher benutze ich diese nicht. 

Ich föhne meine Haare kurz an und den Rest über Kopf, sodass ich schon so ein wenig Volumen erreiche. Danach tupiere ich die Haare direkt unter dem Scheitelhaar und benutze dort ein wenig Haarspray. 
Eine andere einfache Möglichkeit sind die Locken ab dem Ohrläppchen , sodass unten ein wenig Volumen entsteht und das Haar anders ausschaut. 
Häufig greife ich auch auf Hochsteckfrisuren und Flechtfrisuren zurück. 

Hier eine Links zu Youtube Tutorials:

https://www.youtube.com/watch?v=VZ_J9wXnZCM

https://www.youtube.com/watch?v=Q4UtFfJAKD4

https://www.youtube.com/watch?v=C9P6hoADfxE

https://www.youtube.com/watch?v=Cy0OSHh3gHQ


Seiten zum nachlesen:

http://www.petra.de/beauty/pflegetipps/artikel/die-10-besten-volumen-tricks/page/3

http://www.schwarzkopf.de/sk/de/home/haarhilfe/duennes_haar/volumen/mehr_volumen_fuer_duennes_haar.html

http://www.brigitte.de/beauty/haare/volumen-in-die-haare-1142580/

http://www.fuersie.de/beauty/frisuren/artikel/volumen-feines-haar


Hochsteckfrisuren:

https://www.youtube.com/watch?v=HTsw4XGh3DM

https://www.youtube.com/watch?v=8F5GZWbJjDg

https://www.youtube.com/watch?v=yB90bqu8VdE

https://www.youtube.com/watch?v=wb00xYF-tEI

Kommentare

Beliebte Posts