Color Blocking

Color Blocking ist nicht direkt als Trend zu bezeichnen. Es ist eine Herausforderung an alle Damen, die Mode lieben. 
Es handelt sich bei Color Blocking um ein Outfit welches aus verschiedenen Farben besteht, die trotz alledem gut zusammen harmonieren. 
Bei Color Blocking sollte man sich vorerst eine Fahrrichtung wählen, wie zum Beispiel Blau/Grün, Rot\Lila oder Gelb\Orange. Wenn man dies weiß, sollte man sich überlegen, wie großflächig man sein Werk präsentieren möchte. 

Man kann klein anfangen, mit einem roten Top und einem lilanen Cardigan. Falls man sich nicht wohl fühlt kann man einen Schal oder ein Tuch in passenden Farben hinzuziehen. 

Man kann Color Blocking auch im großen Werk veranstalten mit einer türkisen Hose, einem hellgrünen Shirt und neigen oder braunen Boots sowie Farbe gleichen Cardigan. 

Für mich beginnt Color Blocking schon bei einer weinroten Hose und einem weißen Shirt mit Aufdruck in lila, rosa, dunkelblau oder Flieder. Denn bereits das zeugt von Mut zur Farbe. 

Also probiert es aus, ihr werdet sehen das es gar nicht schwer ist ein schönes Outfit zu kreieren. 

Einige Anregungen zum Thema:







Kommentare

Beliebte Posts